Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
  

Valpolicella Cl. Sup. Ripasso 'Le Sassine' DOC 2013


Le Ragose, Venetien (Negrar)

Valpolicella Cl. Sup. Ripasso 'Le Sassine' DOC 2013
Die von Le Ragose bewirtschafteten Hochlagen liegen geographisch über den Weinbergen im Negar Tal. Dies begünstigt im Zusammenspiel mit dem hier vorherrschenden Mikroklima die Ausreifung der Trauben und eignet sich für handwerkliche Qualitätsprodukte der besonderen Art. Der Valpolicella 'Le Sassine' ist der bekannteste Wein von Le Ragose und besticht durch leuchtend granatrote Farbe im Glas. Im Duft nach reifen Kirschen und etwas Rumtopf, am Gaumen trocken, angenehm alkoholisch und anhaltend. - Gerardo

'Das Ragose-Leitmotiv verkörpert mehr als alle anderen der Valpolicella Classico Superiore Le Sassine. Sein Duft ist nicht nur Frucht allein - hier schnuppert man zudem Heilkräuter, Trockenblumen, Unterholz und Mittelmeermacchia. Mit spielerischer Leichtigkeit kaschiert er seine Geschmackskonzentration bis hinein in den langen Abgang.' - Gambero Rosso

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 16,00 (21,33€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Valpolicella Cl. Sup. Ripasso 'Le Sassine' DOC 2013 von Le Ragose, Venetien (Negrar)

Wer an einem Wintertag zu Besuch zu Le Ragose fährt, dem kann es passieren, daß er aus dem Nebel, welcher in der Ebene liegt, plötzlich in gleißendes Sonnenlicht kommt. Die 19 Hektar Weinberge des Gutes genießen in ca. 500 Metern Höhe nicht nur ein ideales Mikroklima für die Reife der Trauben. Sondern profitieren auch von den hervorragenden Bedingungen für das Antrocknen der Beeren bei der Strohweinproduktion des Amarone della Valpolicella und des Recioto. Auf Le Ragose haben Tradition und Moderne zu überraschender Harmonie gefunden: So findet man hier einträchtig nebeneinander die alte Technik des Nachgärens von Valpolicella-Weinen auf den Trestern des Amarone - das Ripasso Verfahren. Sowie einen sehr modernen Amarone aus einer Einzellage, welcher hier bereits seit Anfang der Neunziger Jahre in dieser Version produziert wird. Der Recioto des Hauses wird dagegen wie in alten Zeiten gekeltert und steht neben einem blitzsauberen Cabernet Sauvignon im typischen bordelaiser Stil. In der Regel steckt hinter so einem Winzerbetrieb eine starke Persönlichkeit, im Fall von Le Ragose ist es gleich eine ganze Familie: Die beiden Söhne Paolo und Marco welche heute den Betrieb voller Enthusiasmus leiten, unterstützt von Marta, der guten Seele des Weinguts sowie Arnaldo, dem erfahrenen Önologen, der auch anderen Kellerein im Gebiet um Verona berät. - Gerardo

'Die Kellerei der Gebrüder Galli erhebt sich im höher gelegenen Teil des Negrartals. Dort oben nimmt die Besiedelung immer mehr ab, so dass Platz bleibt für die Weinberge, die in dieser Höhenluft Trauben von seltener Finesse und Frische hervorbringen. Die Betonung solcher Eigenheiten entspricht dem Stil des Hauses Le Ragose, einem Stil, dem man auch nicht untreu geworden ist, als der Markt in Flaschen gesperrte Muskelmonster verlangte. Die Produktion kreist um die DOC-Weine, die von Jahr zu Jahr besser werden, letztlich ebenso ein Ergebnis der stilistischen Kontinuität.' - Gambero Rosso

Text & Bild Copyright by Das italienische Weindepot


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1969
  • Eigentümer: Familie Galli
  • Önologe: Gebrüder Galli
  • Jahresproduktion: 150.000 Flaschen
  • Rebfläche: 19 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: konventionell
Prämierungen:
  • Gerardo's Jahrgangseinschätzung:
  • [2017 2016 2013] 4 von 5 Sternen = Sehr guter Jahrgang
  • Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet. Ein anderer Jahrgang erhielt:
  • [IT] Gambero Rosso: 2 Gläser (von 3)
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: Valpolicella Cl. Sup. Ripasso 'Le Sassine' DOC 2013
  • Herkunft: Region: Venetien / Provinz: Verona
  • Erzeuger: Le Ragose, Via Pergola 36, I-37020 Negrar (VR)
  • Alkoholgehalt: 14 % Vol.
  • Rebsorte(n): 50% Corvina, 20% Rondinella, 20% Corvinone, 10% andere geeignete Rebsorten der Region
  • Ausbau: Edelstahltank, wenige Monate im grossen Holzfass
  • Jahresproduktion: 80.000 Flaschen
  • Lagerpotenzial: 8 Jahre ab Jahrgang
  • Serviertemperatur: 12-16 ° C.
  • Verschlussart: Naturkorken
  • Produkttyp: Rotwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite.
  • Schlagworte (Tags): Valpolicella, Cl., Sup., Ripasso, Sassine, Le Ragose, Venetien (Negrar), Corvina, Rondinella, Corvinone, andere geeignete Rebsorten der Region, Rotwein

Wir empfehlen ausserdem:
 
Valpolicella Superiore 'Campo Lavei' DOC 2016

Valpolicella Superiore 'Campo Lavei' DOC 2016


Ca' Rugate, Venetien (Montecchia di Crosara)
€ 14,95
= € 19,93/l
Amarone della Valpolicella DOCG 2013

Amarone della Valpolicella DOCG 2013


Ca' Rugate, Venetien (Montecchia di Crosara)
€ 25,95
= € 34,60/l
Valpolicella Superiore 'Marion' DOC 2015

Valpolicella Superiore 'Marion' DOC 2015


Marion, Venetien (Marcellise)
€ 23,95
= € 31,93/l
Amarone della Valpolicella DOC 2011

Amarone della Valpolicella DOC 2011


Musella, Venetien (San Martino Buon Albergo)
€ 31,50
= € 42,00/l