Das italienische Weindepot

 0 Warenkorb
  

'Aghiloia Oro' Vermentino di Gallura Superiore DOCG 2018


Cantina del Vermentino, Sardinien (Sassari)

'Aghiloia Oro' Vermentino di Gallura Superiore DOCG 2018
Aghilòia ist von leuchtender, strohgelber Farbe. Im Bouquet fein und ausgeprägt mit den typischen Fruchtnoten und etwas Bittermandel. Am Gaumen trocken, dabei weich und rund sowie von angenehm seidigem Abgang mit feiner Mineralität. - Gerardo

Gerardo's Notizen: 'Die Vermentino-Traube verdankt ihr Dasein auf sardischem Boden den spanischen Herrschern, welche die Rebsorte Listan d'Andalusia, die als Mutter des Vermentino gilt, eingeführt haben. Das Traubenmaterial für den Aghiloia wächst auf hochwertigen Granitböden und wird erst 15 Tage nach der Vollreife geerntet. Dies ergibt einen vollmundigen und kräftigen Vermentino von etwas höherer Gradation.' - Gerardo

0,75-L-Fl. | Weisswein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 9,95 (13,27€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


'Aghiloia Oro' Vermentino di Gallura Superiore DOCG 2018 von Cantina del Vermentino, Sardinien (Sassari)

Denkt man an Sardinien, denkt man unweigerlich an Meer, Strand, wildromantische Landschaften und Wein. Insbesondere die autochthone Rebsorte Vermentino prägt die Insel wie keine zweite. Grund genug für die Produzentenvereinigung aus Monti, diese Rebsorten in ihren Firmennamen aufzunehmen. Menhire, die 'Tombe dei giganti' (Gräber der Riesen) und die Nuraghi legen heute noch Zeugnis von der bewegten Siedlungsgeschichte Sardiniens ab. Seit alters her weckte die Insel aufgrund ihrer strategischen Lage, den sagenhaften klimatischen Bedingungen und ihrer Bodenschätze die Begehrlichkeiten mächtiger Kulturen. Römer, Phönizier, Balari (ein einheimischer Stamm) und Byzantiner sind nur einige der Namen, die ihre Spuren auf der Sonneninsel Sardinien hinterlassen haben.

Bereits vor der Römischen Hochkultur haben die Phönizier die ersten Reben auf Sardinien und damit auch in Monti eingeführt. Die Insel erwies sich als hervorragend für den Weinbau, da die Pflanzen bedingt durch die fruchtbaren Böden und das äußerst förderliche Klima ganz besondes gut gedeihen. Erstmals taucht Monti als Dorfgemeinschaft im Jahre 1603 in öffentlichen Dokumenten auf. Unter spanischer Herrschaft wurde auf Sardinien die Rebsorte Listan d’Andalusia eingeführt, die als Mutter der heutigen Vermentino-Traube gilt. Dem idealen Mikroklima der Gallura und der überzeugenden Arbeit der Winzer ist es zu verdanken, dass der Vermentino di Gallura als einziger Wein von Sardinien bereits 1975 das DOC Statut und 1996 schließlich auch die höchste Klassifizierung italienischer Weine DOCG erhielt.

In den Bergen um Monti im Herzen der Gallura – der Heimat des traditionsreichen Vermentino di Gallura - gründete 1956 eine Gruppe von Winzern die Cantina Sociale del Vermentino, welche mit heute 350 Mitgliedern für die Qualität des Ausbaus der stilvollen und eleganten Weine sorgt. Seit ihrer Gründung ist es das oberste Ziel der Cantina del Vermentino und der heute 350 Konsorten, den Vermentino di Gallura in allen Ländern der Welt bekannt zu machen. In den Höhenlagen um Monti tragen die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht und die ständigen Winde zur Entwicklung der belebenden Fruchtsäure und zur Ausreifung intensiver Aromen in den Weinen bei. Zudem zwingen die kargen und verwitterten Granitböden die Rebstöcke zu tiefster Wurzelung, was sie mit der Einlagerung besonders vieler und unterschiedlicher Mineralien in die Beeren danken. Demzufolge ist eine Siegermentalität den namensgebenden Vermentino Weißweinen zu attestieren. Interessant auch die fruchtigen Rotweine aus Cannonau und anderen Lokalsorten. - Gerardo

'Dreh- und Angelpunkt dieses Hauses ist - wie schon der Name sagt - die Vermentino-Rebe. Entstanden Mitt der Fünfzigerjahre, hat sich die Gallura-Kooperative mit ihren qualitativ hochwertigen Erzeugnissen im Laufe der Jahre einen guten Namen in Sardinien, vor allem im Nordosten der Insel, gemacht. Rund um den Vermentino gruppiert sich hier eine Reihe von weiteren Vollwertprodukten aus traditionellen Reben. Der sorgsam gehütete Traubenschatz der 350 mitwirkenden Genossenschaftern gedeiht auf Granitböden in hügeligen Gebieten mit idealer Sonnenausrichtung.' - Gambero Rosso

Text & Bild Copyright by Das italienische Weindepot


Produzentendaten:
  • Gründungsjahr: 1956
  • Eigentümer: Genossenschaftseigentum
  • Önologe: *
  • Jahresproduktion: 2.500.000 Flaschen
  • Rebfläche: 500 ha
  • Traubenzukauf: nein
  • Bewirtschaftung: konventionell
Prämierungen:
Inhaltsangaben:
  • Produktbezeichnung: 'Aghiloia Oro' Vermentino di Gallura Superiore DOCG 2018
  • Herkunft: Region: Sardinien / Provinz: Sassari
  • Erzeuger: Cantina del Vermentino, via San Paolo 2, I-07020 Sassari (SS)
  • Alkoholgehalt: 14 % Vol.
  • Rebsorte(n): 100% Vermentino di Sardegna
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Jahresproduktion: * Flaschen
  • Lagerpotenzial: 3 Jahre ab Jahrgang
  • Gesamtsäure: 4,88 g / Liter
  • Restzucker: 4,2 g / Liter
  • Serviertemperatur: 9-11 ° C.
  • Filtration: Ja
  • Verschlussart: Naturkorken
  • Produkttyp: Weißwein trocken
  • Inhalt: 0,75-Liter-Flasche
  • deklarierungspflichtige Zusatzstoffe: Enthält Sulfite.
  • Schlagworte (Tags): Aghiloia, Oro, Vermentino, Gallura, Superiore, Cantina del Vermentino, Sardinien (Sassari), Vermentino di Sardegna, Weisswein

Wir empfehlen ausserdem:
 
Cannonau di Sardegna 'Kiri' DOC 2017

Cannonau di Sardegna 'Kiri' DOC 2017


Cantina del Vermentino, Sardinien (Sassari)
€ 9,95
= € 13,27/l
Insolia 'Strade' IGT 2017

Insolia 'Strade' IGT 2017


Antica Tenuta del Nanfro, Sizilien (Caltagirone)
€ 11,95
= € 15,93/l
Primitivo 'Livruni' IGT 2017

Primitivo 'Livruni' IGT 2017


Vetrere, Apulien (Taranto)
€ 8,95
= € 11,93/l
Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC 2016

Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOC 2016


Cantina Oliena, Sardinien (Oliena)
€ 12,50
= € 16,67/l