Das italienische Weindepot
 
 
St. Michael-Eppan St. Michael-Eppan

St. Michael-Eppan | Südtirol



Bei St. Michael-Eppan haben sich 350 Genossenschaftsmitglieder und Winzer mit ihren Familien einem gemeinsamen Ziel verschrieben: Qualität. Vom Weinberg bis zum fertigen Wein in der Flasche zieht sich dieser Leitsatz wie ein roter Faden. Vom Hobbylandwirt mit ein paar tausend Quadratmetern Rebfläche über den Nebenerwerbslandwirt, der an den Wochenenden und in seiner Freizeit mit Liebe seine Weinberge bearbeitet, bis hin zu den engagierten kleineren und größeren Familienbetrieben: Es ist ein buntes Mosaik von Charakteren und Persönlichkeiten, die alle unter dem gemeinsamen Dach des Weingutes arbeiten - mit einer reichen Vielfalt an Lagen und Sorten. Die Arbeit im Weinberg ist für die Winzerinnen und Winzer oft hart und mühsam. In den teilweise steilen Hängen ist viel Fleiß und Hingabe nötig, um die besten Qualitäten zu erzeugen. Wenn zur Erntezeit die ganze Familie im Weinberg steht, die Ärmel hochkrempelt und den Ertrag eines Jahres in die Kellerei bringt, ist das wohl der schönste Moment im Jahreszyklus eines jeden Winzers. Die Mühe ist es wert. Der Preis für alle Mitglieder ist der gemeinsame Erfolg ihres Weinguts. - Gerardo [TS06/22]

"Über die Kellerei Sankt Michael-Eppan könnte man ganze Bücher verfassen. Genauso über ihren historischen Kellermeister Hans Terzer, ein wahres Monument der Südtiroler Weinlandschaft. Entscheidend sind aber letztlich die Produkte, und die haben mittlerweile ein Niveau erreicht, bei dem nur wenige Paroli bieten können, darunter sind auch ein paar Nobeletiketten, angesichts derer nicht bloß unsere Juroren glänzende Augen bekommen." - Gambero Rosso

"Sie gilt baulich als die schönste unter den Südtiroler Genossenschaften. 1907 im österreichischem Jugendstil erbaut, ist sie nach dem Weltkriegswirren nie mehr vollendet worden. Im Jahre 2000 wurde der bis dahin eher unspektakuläre Flachbau (Südflügel) aus den 80er-Jahren durch einen modernen Neubau ersetzt, in dem sich nun Verwaltung, Weinverkauf und Verkostungsräume befinden. Mitgliederzahl und Rebflächen sind in den letzten Jahren beständig gewachsen - Resultat eines Renommees, das diese Kellerei besitzt. Mit ihrem relativ hohen Weißweinanteil (etwa zwei Drittel) nimmt sie eine Sonderstellung unter den Kellereigenossenschaften ein. Hans Terzer, der langjährige Kellermeister, hat St. Michael/Eppan nicht nur in die Spitzengruppe der Südtiroler Weinerzeuger geführt, sondern die Weine auch in ganz Italien und weit darüber hinaus bekannt gemacht. An Selbstbewusstsein fehlt es den Eppanern denn auch nicht." - Dr. Jens Priewe



´Sanct Valentin´ · Weißburgunder DOC 2020, St. Michael-Eppan, Südtirol

Sanct Valentin · Weißburgunder DOC 2020


St. Michael-Eppan, Südtirol

Die Trauben für den Weißburgunder St. Valentin stammen aus den besten Lagen von Eppan Berg: Klare, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichen Nuancen. Intensive fruchtige Aromen von reifen Äpfeln und Birnen, Melonen und einem Hauch von feiner Vanille. Am Gaumen frisch und lebendig, dabei konzentriert und kraftvoll, von besonderer Finesse. - Gerardo [TS06/21]

"Funkelndes, helles Strohgelb. Eröffnet in der Nase mit feinen reifen Fruchtnoten, duftet nach Apfel und Mirabellen. Zeigt sich am Gaumen sehr schmalzig, öffnet sich mit viel reifer, präsenter Frucht, im Finale satter Nachdruck, nussig." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. noch 6

 € 24,95 33,27 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Chardonnay DOC 2021, St. Michael-Eppan, Südtirol

Sanct Valentin · Chardonnay DOC 2021


St. Michael-Eppan, Südtirol

Die Trauben des Chardonnay St. Valentin stammen aus den besten Weinbergen in der Nähe von Eppan Berg: Die Farbe im Glas ist ein auffälliges Strohgelb mit einem dezenten Grünstich. Das Bouquet ist komplex und erinnert an exotische Früchte, unterstrichen von dezenten rauchigen Aromen. Am Gaumen kraftvoll und doch elegant, mit gut eingebundener Säure. - Gerardo [TS06/22]

"Leuchtendes Strohgelb. Vielschichtige Nase, zeigt Noten nach Karamell und Rauch, dann reife Ananas, auch Pfirsich, etwas Salbei. Sehr präsent, öffnet sich auf leichten Füßen, noch sehr jung, schönes Spiel zwischen reifer Frucht und Holz, im Finale zarte Karamellnoten, ein Langläufer." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 27,95 37,27 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Gewürztraminer DOC 2022, St. Michael-Eppan, Südtirol

Sanct Valentin · Gewürztraminer DOC 2022


St. Michael-Eppan, Südtirol

Der Gewürztraminer ist sicherlich eine der eindrucksvollsten und faszinierendsten Rebsorten der Welt. Seit 1986 ist er mit seinen aromatischen autochthonen Trauben eines der Flaggschiffe dieser prestigeträchtigen Linie. Der Gewürztraminer Sanct Valentin zeichnet sich durch sein intensives und komplexes Bouquet sowie durch seine intensiven fruchtigen und würzigen Noten in der Nase und am Gaumen aus. Ein genussvoller Wein, der auch nach vielen Jahren noch höchsten Trinkgenuss bereitet. - Gerardo [TS06/23]

"Funkelndes, sattes Strohgelb. Zeigt in der Nase überraschend fein gezeichnete Noten, nach Gewürznelken, kandierter Ananas und Papaya. Blüht am Gaumen imposant auf, schickt ein Feuerwerk von Aromen an den Gaumen, viel reife Frucht, tropische Fülle, im Finale salzig und lang anhaltend." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 27,95 37,27 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Pinot-Grigio DOC 2021, St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Pinot-Grigio DOC 2021

St. Michael-Eppan, Südtirol

Präsentiert sich mit frischem, kräftigem Strohgelb im Glas. In der Nase überzeugt der Pinot Grigio St. Valentin mit Düften von reifen Früchten, Birnen und Äpfeln, zusammen mit dezenten Vanilletönen. Am Gaumen von bemerkenswerter Fülle und Struktur, sowie einer angenehmen Säure und leicht rauchigen Nuancen. - Gerardo [TS06/22]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 27,95 37,27 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Sauvignon DOC 2022, St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Sauvignon DOC 2022

St. Michael-Eppan, Südtirol

Bereits 1989 wird der berühmteste Wein der Kellerei St. Michael-Eppan geboren. Seit über 30 Jahren reift der Sauvignon Sanct Valentin in ausgewählten Parzellen an den Hängen des Mendelgebirges. Das Ergebnis: ein komplexer Wein von höchster Qualität. Mit seinen verführerischen Fruchtnoten, seiner unvergleichlichen Mineralität und seinem langen Abgang ist er seit jeher der wichtigste Vertreter der Sanct Valentin-Linie und zugleich einer der meistprämierten Weißweine Italiens. - Gerardo [TS06/23]

"Herausragend der 'Sanct Valentin'-Sauvignon: Ein konzentrierter, exotisch-fruchtiger Wein mit pikantem Holunder- und Cassisduft sowie feinen Honigtönen. Fast schon ein Mythos: Seit Jahren liegt dieser Sauvignon bei Vergleichsverkostungen mit anderen italienischen Weinen vorne." - Dr. Jens Priewe

"Funkelndes, helles Strohgelb. Sehr präzise und klare Nase, duftet nach Holunderblüten, schwarzen Johannisbeeren und Salbei, einladend. Am Gaumen sehr gehaltvoll, breitet sich satt aus, funkelt, mit feinem mineralischem Spiel, im Finale langer Nachhhall." - Falstaff

"Und die Reihe Sanct Valentin, angeführt von dem inzwischen legendären Sauvignon, bildet seit Jahren ein Sammelbecken der Galaktischen des italienischen Weins." - Gambero Rosso


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 27,95 37,27 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Cabernet-Merlot Riserva DOC 2019, St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Cabernet-Merlot Riserva DOC 2019

St. Michael-Eppan, Südtirol

Cabernet und Merlot sind weltweit als hochwertige Rebsorten anerkannt. Für die Herstellung des Cabernet-Merlot Sanct Valentin werden nur Trauben aus besonders sonnigen Weinbergen verwendet. Der Ertrag ist extrem niedrig, die Rebsorten werden einzeln vinifiziert. Der 2013 erstmals produzierte Cabernet-Merlot Sanct Valentin ist ein hochwertiger, äußerst komplexer Rotwein mit feinen Tanninen. Er ist die einzige Cuvée, die zur Prestigelinie Sanct Valentin gehört. - Gerardo [TS06/20]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 31,95 42,60 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Cabernet-Merlot Riserva DOC 2020, St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Cabernet-Merlot Riserva DOC 2020

St. Michael-Eppan, Südtirol

Cabernet und Merlot sind weltweit als hochwertige Rebsorten anerkannt. Für die Herstellung des Cabernet-Merlot Sanct Valentin werden nur Trauben aus besonders sonnigen Weinbergen verwendet. Der Ertrag ist extrem niedrig, die Rebsorten werden einzeln vinifiziert. Der 2013 erstmals produzierte Cabernet-Merlot Sanct Valentin ist ein hochwertiger, äußerst komplexer Rotwein mit feinen Tanninen. Er ist die einzige Cuvée, die zur Prestigelinie Sanct Valentin gehört. - Gerardo [TS06/21]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 32,95 43,93 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Lagrein Riserva DOC 2021, St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Lagrein Riserva DOC 2021

St. Michael-Eppan, Südtirol

Die Trauben für den Lagrein St. Valentin stammen aus den besten Lagen in Leitach bei Bozen: Die Farbe im Glas ist ein tiefes, dunkles Rot, das fast ins Schwarze übergeht. Das komplexe Bukett ist geprägt von Noten nach Kakao, Brunellen, dunklen Waldfrüchten und Vanille. Am Gaumen zeigt er sich kraftvoll und strukturiert, mit gut eingebundener Säure und spürbaren Tanninen. - Gerardo [TS06/22]

"Dunkel und mit violettem Schimmer leuchtet der frische Lagrein. Gerade so wie Blut, hieß es früher immer." - Falstaff


0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 32,95 43,93 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Blauburgunder Riserva DOC 2020, St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Blauburgunder Riserva DOC 2020

St. Michael-Eppan, Südtirol

Die Trauben für den Pinot Noir St. Valentin stammen aus den besten Lagen von St. Michael-Eppan: Helle, granatrote Farbe mit rubinroten Einschlüssen. Aroma von kleinen Beeren, knackigen Kirschen, frischen Veilchen und einem Hauch von Marzipan. Am Gaumen weich und würzig, mit großer Struktur und Eleganz. - Gerardo [TS06/21]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 34,95 46,60 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Pinot-Grigio MAGNUM DOC 2020 (1er Geschenkbox), St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Pinot-Grigio MAGNUM DOC 2020 (1er Geschenkbox)

St. Michael-Eppan, Südtirol

Präsentiert sich mit frischem, kräftigem Strohgelb im Glas. In der Nase überzeugt der Pinot Grigio St. Valentin mit Düften von reifen Früchten, Birnen und Äpfeln, zusammen mit dezenten Vanilletönen. Am Gaumen von bemerkenswerter Fülle und Struktur, sowie einer angenehmen Säure und leicht rauchigen Nuancen. - Gerardo [TS06/21]

Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 69,95 46,63 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Chardonnay MAGNUM DOC 2021 (1er Geschenkbox), St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Chardonnay MAGNUM DOC 2021 (1er Geschenkbox)

St. Michael-Eppan, Südtirol

Die Trauben des Chardonnay St. Valentin stammen aus den besten Weinbergen in der Nähe von Eppan Berg: Die Farbe im Glas ist ein auffälliges Strohgelb mit einem dezenten Grünstich. Das Bouquet ist komplex und erinnert an exotische Früchte, unterstrichen von dezenten Raucharomen. Am Gaumen kraftvoll und doch elegant, mit gut eingebundener Säure. - Gerardo [TS06/22]

Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 69,95 46,63 €/L
     Details

´Sanct Valentin´ · Sauvignon MAGNUM DOC 2022 (1er Geschenkbox), St. Michael-Eppan, Südtirol
Sanct Valentin · Sauvignon MAGNUM DOC 2022 (1er Geschenkbox)

St. Michael-Eppan, Südtirol

Bereits 1989 wird der berühmteste Wein der Kellerei St. Michael-Eppan geboren. Seit über 30 Jahren reift der Sauvignon Sanct Valentin in ausgewählten Parzellen an den Hängen des Mendelgebirges. Das Ergebnis: ein komplexer Wein von höchster Qualität. Mit seinen verführerischen Fruchtnoten, seiner unvergleichlichen Mineralität und seinem langen Abgang ist er seit jeher der wichtigste Vertreter der Sanct Valentin-Linie und zugleich einer der meistprämierten Weißweine Italiens. - Gerardo [TS06/23]

Beinhaltet einen Geschenkkarton (dessen Farbe kann variieren).
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14,5 % Vol. am Lager

 € 69,95 46,63 €/L
     Details

´Appius´ · Südtirol Weiß DOC 2018 (1er Holzkiste), St. Michael-Eppan, Südtirol
Appius · Südtirol Weiß DOC 2018 (1er Holzkiste)

St. Michael-Eppan, Südtirol

Seit vielen Jahren trägt Hans Terzer die Idee seines Traumweins im Herzen, und nun ist sie Wirklichkeit geworden. Vollreife Trauben, minimale Erträge von 25 bis 35 Jahre alten Reben, die fleißige Arbeit der Menschen im Weinberg und im Keller bilden die Zutaten für diese außergewöhnliche Cuvee, die jedes Jahr anders, aber immer einzigartig sein wird.

Appius ist eine Assemblage aus Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Grigio und Sauvignon. Er begeistert mit brillanter Finesse, gepaart mit vielschichtiger reifer Frucht und cremiger Mineralität. Die vielversprechende Cuvee trägt die Handschrift von Hans Terzer und ist ein Garant für ein fantastisches Trinkvergnügen auch nach vielen Jahren. - Gerardo [TS06/19]

Hinweis: Das Motiv auf dem Etikett sowie die Holzkiste wechseln bei dem Appius jährlich und können deshalb von der Darstellung abweichen.


Beinhaltet eine Holzkiste.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 129,95 173,27 €/L
     Details

´Appius´ · Südtirol Weiß DOC 2017 (1er Holzkiste), St. Michael-Eppan, Südtirol
Appius · Südtirol Weiß DOC 2017 (1er Holzkiste)

St. Michael-Eppan, Südtirol

Seit vielen Jahren trägt Hans Terzer die Idee seines Traumweins im Herzen, und nun ist sie Wirklichkeit geworden. Vollreife Trauben, minimale Erträge von 25 bis 35 Jahre alten Reben, die fleißige Arbeit der Menschen im Weinberg und im Keller bilden die Zutaten für diese außergewöhnliche Cuvee, die jedes Jahr anders, aber immer einzigartig sein wird.

Appius ist eine Assemblage aus Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Grigio und Sauvignon. Er begeistert mit brillanter Finesse, gepaart mit vielschichtiger reifer Frucht und cremiger Mineralität. Die vielversprechende Cuvee trägt die Handschrift von Hans Terzer und ist ein Garant für ein fantastisches Trinkvergnügen auch nach vielen Jahren. - Gerardo [TS06/18]

"Dieser Wein füllt den Gaumen mit magischer, mundschmeichelnder Cremigkeit, fantastisch intensiven Aromen und dem Geschmack nach fruchtiger Frische, Balance und einem langen aromatischen Finish. Teuer, aber köstlich." - Decanter

"Der Südtiroler Appius, der zu gleichen Teilen aus Chardonnay, Pinot Grigio und Sauvignon besteht, ist ein hervorragender Weißwein, der das Beste des norditalienischen Weinbaus und der Önologie zeigt. Dieser Wein stellt eine enorme Anstrengung und eine schöne Ausführung mit einem vollen und großzügigen Bouquet dar, das von einem ausgefeilten und raffinierten Mundgefühl gefolgt wird. Alle seine verschiedenen Elemente, von der Dichte über die Säure bis hin zu Duft und Eleganz, sind auf den Punkt gebracht. Steinobst geht über in geröstete Mandeln, kandierte Orangenschalen, Honig und Vanille. Das Mundgefühl ist besonders fein, geschmeidig und seidig mit einer dichten Textur und Struktur. Dieser schöne Weißwein sollte sich in den nächsten zehn Jahren langsam weiterentwickeln." - Robert Parker's Wine Advocate

Hinweis: Das Motiv auf dem Etikett sowie die Holzkiste wechseln bei dem Appius jährlich und können deshalb von der Darstellung abweichen.


Beinhaltet eine Holzkiste.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 129,95 173,27 €/L
     Details

´Appius´ · Südtirol Weiß DOC 2019 (1er Holzkiste), St. Michael-Eppan, Südtirol
Appius · Südtirol Weiß DOC 2019 (1er Holzkiste)

St. Michael-Eppan, Südtirol

Seit vielen Jahren trägt Hans Terzer die Idee seines Traumweins im Herzen, und nun ist sie Wirklichkeit geworden. Vollreife Trauben, minimale Erträge von 25 bis 35 Jahre alten Reben, die fleißige Arbeit der Menschen im Weinberg und im Keller bilden die Zutaten für diese außergewöhnliche Cuvee, die jedes Jahr anders, aber immer einzigartig sein wird.

Appius ist eine Assemblage aus Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Grigio und Sauvignon. Er begeistert mit brillanter Finesse, gepaart mit vielschichtiger reifer Frucht und cremiger Mineralität. Die vielversprechende Cuvee trägt die Handschrift von Hans Terzer und ist ein Garant für ein fantastisches Trinkvergnügen auch nach vielen Jahren. - Gerardo [TS06/20]

"Dieser Wein füllt den Gaumen mit magischer, mundschmeichelnder Cremigkeit, fantastisch intensiven Aromen und dem Geschmack nach fruchtiger Frische, Balance und einem langen aromatischen Finish. Teuer, aber köstlich." - Decanter

"Der Südtiroler Appius, der zu gleichen Teilen aus Chardonnay, Pinot Grigio und Sauvignon besteht, ist ein hervorragender Weißwein, der das Beste des norditalienischen Weinbaus und der Önologie zeigt. Dieser Wein stellt eine enorme Anstrengung und eine schöne Ausführung mit einem vollen und großzügigen Bouquet dar, das von einem ausgefeilten und raffinierten Mundgefühl gefolgt wird. Alle seine verschiedenen Elemente, von der Dichte über die Säure bis hin zu Duft und Eleganz, sind auf den Punkt gebracht. Steinobst geht über in geröstete Mandeln, kandierte Orangenschalen, Honig und Vanille. Das Mundgefühl ist besonders fein, geschmeidig und seidig mit einer dichten Textur und Struktur. Dieser schöne Weißwein sollte sich in den nächsten zehn Jahren langsam weiterentwickeln." - Robert Parker's Wine Advocate

Hinweis: Das Motiv auf dem Etikett sowie die Holzkiste wechseln bei dem Appius jährlich und können deshalb von der Darstellung abweichen.


Beinhaltet eine Holzkiste.
3 Einheiten können maximal bestellt werden, da limitiert.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 134,95 179,93 €/L
     Details



St. Michael-Eppan | Südtirol | Bei Gerardo kaufen

Tradition und Erfahrung kennzeichnen die 100-jährige Geschichte des Weinguts St. Michael-Eppan. Gegründet im Juni 1907, in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit, setzte sich die Genossenschaft von Anfang an für die Förderung der Qualitätsproduktion im Weinbau und die Sicherung eines angemessenen Einkommens für die Winzer ein. Im Jahr 1909 wurde das Gebäude der Weinkellerei im klassischen Jugendstil fertiggestellt. Die Pläne und die damalige Bauweise zeigen, mit welch weitsichtigen kellertechnischen Richtlinien schon damals gebaut wurde. Die gesamte Konstruktion ist heute noch voll funktionsfähig. Nach den traditionellen Holzfässern wurde 1933 das erste Glasfass in den Keller eingebaut. 1959 wurden die ersten Stahlbetonzisternen eingebaut und ab 1970 wurden die ersten Stahltanks angeschafft. Im Jahr 1975 wurde die neue Lager- und Abfüllhalle mit angrenzendem Verkaufslager gebaut und 1980 kam der neue Gärkeller hinzu. In diesen Jahren wurden auch die ersten Barriques, die heute unverzichtbar sind, in den Kellern installiert. Ein Betrieb mit einer wechselvollen Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Im Laufe der Jahrzehnte immer wieder erweitert, modernisiert und den neuesten Erfordernissen angepasst, ist der große und tiefgreifende Umbau der letzten Jahre ein vorerst letzter Höhepunkt in der Baugeschichte des Weingutes. Alt und Neu, Tradition und Moderne bilden in St. Michael-Eppan eine äußerst harmonische und funktionelle Symbiose.

Neben den traditionellen Holzfässern aus der Gründerzeit garantiert modernste Kellertechnik höchste Qualität. Verwaltung und Repräsentationsräume sind neu und ansprechend gestaltet. Die neue Vinothek im mediterran gestalteten Eingangsbereich des Weingutes lädt zum Verkosten und Kennenlernen der Weine von St. Michael-Eppan ein. Seit seinen Anfängen hat das Weingut ein klares Ziel und einen wichtigen Leitgedanken vor Augen: Es will mehr als nur Wein machen. Die Ambition der Kellerei St. Michael-Eppan ist es, einer der besten Produzenten im südlichen Turin zu sein. Das ist ein hoher Anspruch und kein leichter Weg. Die Leute von Eppan verfolgen ihn mit aller Konsequenz - und mit großem Erfolg.

Die Arbeit beginnt im Weinberg. Klima, Topographie und Böden sind das natürliche Umfeld der Rebe. Dieses Umfeld zu kultivieren und so naturnah und schonend wie möglich zu arbeiten, ist eine entscheidende Aufgabe. Umweltschonende Arbeit im Weinberg trägt dazu bei, das Gleichgewicht der Rebe auf natürliche Art und Weise zu fördern. Grüneinsaaten zwischen den Rebzeilen regulieren den Luft- und Wasserhaushalt des Bodens, fördern die Humusbildung, schützen vor Erosion und sind ein willkommener Lebensraum für Nützlinge. Vorrangiger und gezielter Einsatz von organischen Düngemitteln. Rechtzeitige und gezielte Laubarbeiten fördern zudem die Licht- und Luftdurchlässigkeit und verhindern den Befall durch Schädlinge und Krankheiten der Trauben. Die klassische Südtiroler Anbaumethode in den Hangweinbergen ist nach wie vor die Pergola. Diese wird jedoch zunehmend durch die Drahtrahmenerziehung, das Gujot-System, ersetzt. In der Ebene und in leichten Hanglagen hat sich das Gujot-System für alle Rebsorten, mit Ausnahme des Vernasch, durchgesetzt. Nicht nur die wirtschaftlichere Produktion und der geringere Arbeitsaufwand sprechen für dieses neue Anbausystem. Geringere Erträge bei höherer Traubenqualität haben die Winzer dazu bewogen, die Umstellung im Weinberg vorzunehmen.

Beratung und Diskussion mit den Winzern, Feldbegehungen vor Ort, Sortenempfehlungen, neue Pflanzen, Erziehungssysteme und Pflegemaßnahmen stehen auf der Tagesordnung. Hinzu kommt die Erstellung des Ernteplans gemeinsam mit den Winzern. St. Michael Eppan, die innovative Kellerei an der Südtiroler Weinstraße, ist nicht nur eine der besten Kellereien in Südtirol, sondern auch eine der führenden in ganz Italien. Mit 350 Mitgliedern, 355 Hektar Anbaufläche und 2,5 Millionen verkauften Flaschen pro Jahr hat sich St. Michael-Eppan einen Namen gemacht, der heute in aller Munde ist. Allein der Name St. Valentin lässt das Herz eines jeden Weinliebhabers und -kenners höher schlagen. Von der langen Liste der Auszeichnungen ist nur eine besonders erwähnenswert: Der Weinführer I Vini d'Italia von Gambero Rosso & Slow Food hat St. Michael-Eppan zum besten 'Weingut des Jahres 2000' in ganz Italien gekürt. Kellermeister Hans Terzer - einer der bekanntesten Pioniere der Südtiroler Weißweine - wurde in diesem Zusammenhang zu einem der zehn besten Winzer der Welt ernannt. - Gerardo [TS06/22]