Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Piemont | Weinregion

Piemont | Weinregion

Piemont, die Weinregion am 'Fuße der Berge'. Vom Alpenbogen der französisch-italienischen Grenze ziehen sich die Täler fächerartig zu den Ebenen von Novara und Vercelli. Im Süden grenzt die Ebene an die lieblichen Hügelgebiete des Monferrato und der Langhe, der einzigen Züge des Apenninenzugs in Richtung Po-Ebene mit terziären Böden und tiefen Kalk-Kernen, über die sich starke Mergel-, Sand- oder Konglomerat-Schichten gelegt haben. Trotz der Ansiedelung weltberühmter Industrien rings um die Landeshauptstadz Turin ist der Piemontese in seiner Grundhaltung bäuerlich geblieben. Das zeigt sich auch in der Küche. Kräftig sind die Gerichte, viel Braten kommt auf den Tisch. Kulinarischer Höhepunkt des Jahres sind die weißen Trüffel aus Alba, die im Herbst bis zum ersten Schnee gesucht werden und die feinblättrig über Taglierini mit Butter oder Risotto gehobelt werden.

Das Piemont ist traditionell die illustre Heimat großer Rotweine und besitzt Weinberge, die schon seit der Römerzeit bestellt wurden (nachzulesen bei Caesar und Plinius). Der Weinbau basiert hauptsächlich auf einheimischen Sorten, die seit Jahrhunderten angebaut werden und sich den Böden der Region angepaßt haben. Königsrebe ist hier die Nebbiolo-Traube, die Mutter der berühmtesten Piemonteser Weine: Barolo, Barbaresco, Gattinara, Ghemme. Diese DOCG-Weine und viele weitere mit DOC-Bezeichnung sind geprägt vom Charakter dieser Rebe. Die verbreitetste Rebsorte ist hingegen die Barbera-Traube, die in den letzten Jahren mit neuen Vinifizierungstechniken einen sagenhaften Aufschwung erlebte und so berühmte Weine wie den Bricco dell'Uccellone hervorbrachte. Unter den weißen Sorten dominieren Moscato und Cortese. Der Asti Spumante mit seiner feinen, charakteristischen Süße ist auch der am meisten verbreitete Wein der Region. Wie er weist auch der Gavi, gekeltert aus der Cortese-Traube, das DOCG-Prädikat auf. Bedeutend sind neben diesen noch die authochtonen Sorten Arneis und Favorita, erstere schon recht bekannt auch in Deutschland und für letztere haben sich in jüngster Zeit einige Winzer starkgemacht. - Gerardo

'Auch diesmal haben die piemontesischen Weine wieder ein Stück an Qualität zugelegt, und zwar in allen Produktionsgebieten. Die Langhe, dynamisch wie immer, warten mit etlichen Neuheiten auf; die gesamte Vielfalt seiner Möglichkeiten schöpft das Monferrato aus; das Roero seinerseits ist nicht nur ein Landstrich voller Schönheiten, sondern ein Weinland mit enormem Potenzial; und schließlich Nordpiemont, wo die Winzer derzeit wohl eine Glückssträhne erwischt haben.' - Slow Wine



Sortieren: Blättern: Zurück Weiter 17 Artikel


Moscato d' Asti DOCG 2020

Moscato d' Asti DOCG 2020


Marco Porello, Piemont

Strohgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Im Duft aromatisch, fruchtig und blumig mit den typischen Muskateller-Aromen. Am Gaumen süß, harmonisch und frisch. - Gerardo

   0,75-L 5 % Vol. (+Süßreserve)  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt Bestand: 6

 € 8,95 € 8,49 11,32 €/L
   

´Lodoli´ Dolcetto d'Alba DOC 2020

Lodoli Dolcetto d'Alba DOC 2020


Ca' del Baio, Piemont

Der Dolcetto d'Alba Lodoli ist ein typischer Vertreter der piemonteser Weinwelt: Geradeaus und ohne Schnörkel lädt dieser Wein zu Trinkgenuss in geselliger Runde ein. Die feine Nase ist fruchtbetont, mit leicht vegetaler Note. Der gute Trunk wird durch die geringe Adstringenz unterstrichen. - Gerardo

'...gut gemacht der Dolcetto.' - Gambero Rosso

   0,75-L 13 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 8,95 11,93 €/L
   

´Camestri´ Roero Arneis DOCG 2020

Camestri Roero Arneis DOCG 2020


Marco Porello, Piemont

Reinsortiger Roero Arneis von charakteristischer, strohlgelber Farbe mit grünlichen Reflexen. Im Duft florale Noten, Zitrusfrucht und etwas Blütenhonig. Am Gaumen frisch, sauber und von lebendiger Säure. Gut strukturiert und ausgeglichen. 100% Roero Arneis. - Gerardo

   0,75-L 13,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 9,25 € 8,95 11,93 €/L
   

Mommiano Barbera d'Alba DOC 2018
Mommiano Barbera d'Alba DOC 2018

Marco Porello, Piemont

Die Farbe ist rubinrot mit violettem Kern. Das Bouquet ist Barbera-typisch nach roten Früchten und etwas Sauerquark. Am Gaumen wunderbar saftig, von harmonischer Säure und dezenter Mineralik. Insgesamt ist der Barbera 'Mommiano' ein gut gemachter Klassiker mit einem ordentlichen Preis. - Gerardo

'Mit fruchtigen Kirschen- und Johannisbeernoten sowie einem erdigem Aromablues unterhält der ausgezeichnete Barbera d'Alba Mommiano die Nase; geschmeidig, frisch und fruchtig sein Geschmack. - Gambero Rosso

   0,75-L 14,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 9,25 12,33 €/L
   

´Luna d'Agosto´ Chardonnay Langhe DOC 2020
Luna d'Agosto Chardonnay Langhe DOC 2020

Ca' del Baio, Piemont

Süffig und unkompliziert, dabei keineswegs belanglos ist dieser feine Weißwein aus der Langhe: Luna d'Agosto verbindet die grossartige Struktur und Komplexität der Chardonnay Traube mit der Frische und Fruchtigkeit von Cortese. Eine Art Geschmacks-Vertrag zwischen dem Piemont und dem Rest der Welt. - Gerardo

'...süffige Amuses-Gueules wie aus dem Bilderbuch...' - Gambero Rosso

   0,75-L 12,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 9,95 12,67 €/L
   

´Piasa Sanmaurizio´ Moscato d' Asti DOCG 2020
Piasa Sanmaurizio Moscato d' Asti DOCG 2020

Forteto della Luja, Piemont

Feiner, aus Moscato d'Asti gewonnener Frizzante: Sauberes und sortentypisches Aroma in der Nase. Viel frische Muskatfrucht am Gaumen mit harmonischem Verhältnis zwischen Restsüsse und Säure. - Gerardo

   0,75-L 5,5 % Vol. (+Süßreserve)  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt Bestand: 1

 € 9,95 € 9,49 12,65 €/L
   

´Paolina´ Barbera d'Alba DOC 2019
Paolina Barbera d'Alba DOC 2019

Ca' del Baio, Piemont

Frischer, angenehm trinkiger Rotwein mit feinnervigem Säurespiel. Die typische Barbera Nase kündet von Nadelholz und Veilchenduft. Harmonisch am Gaumen von bemessenem Bitterstoff. Der Ausbau erfolgte zur weiteren Verfeinerung im großen Holzfass. - Gerardo

· Angebot gültig bis: 31/01/2022 (12 Tage verbleibend)

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 10,50 € 9,95 13,27 €/L
   

´Mon Ross´ Barbera d'Asti DOCG 2020
Mon Ross Barbera d'Asti DOCG 2020

Forteto della Luja, Piemont

Im Glas leuchtendes Kirschrot mit granatfarbenen Reflexen. Das Bouquet vermittelt Anklänge an frische rote Früchte und Veilchen. Am Gaumen frisch, saftig und jugendlich. 100% Barbera. - Gerardo

   0,75-L 13,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 9,95 13,27 €/L
   

Dolcetto d'Alba DOC 2019
Dolcetto d'Alba DOC 2019

Renato Corino, Piemont

Dieser raffinierte Dolcetto verspricht ein tolles Trinkerlebnis: Intensive, rot-violette Färbung. Frisch und Sortentypisch der Duft nach Zwetschgen und Bittermandeln. Fruchtbetont und weich im Geschmack, zugleich mit gutem Abgang. - Gerardo

   0,75-L 13,5% Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 10,50 14,00 €/L
   

Dolcetto d'Alba DOC 2020
Dolcetto d'Alba DOC 2020

Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Der frische, fruchtbetonte Dolcetto ist der typische Piemonteser Speisenbegleiter: Die Farbe ist strahlendes Rot mit violetten Reflexen, der sortentypische Duft erinnert an Waldfrüchte und einen Hauch Piment. Am Gaumen schnörkellos und anschmiegsam, mit sanften Gerbstoffen. - Gerardo

   0,75-L 12 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 10,95 14,60 €/L
   

Langhe Freisa Santa Rosalia DOC 2020
Langhe Freisa Santa Rosalia DOC 2020

Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Die Lokalrebsorte Freisa zählt zu den unbekannten aber interessanten Rebsorten des Piemont: Im Glas von frischem, leuchtendem Rot, im Duft nach Kirschen und Waldfrüchten. Am Gaumen von ausgeprägter Säure und feinen Tanninen, dabei stets harmonisch. - Gerardo

   0,75-L 13,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 10,95 14,60 €/L
   

Barbera d'Alba DOC 2019
Barbera d'Alba DOC 2019

Renato Corino, Piemont

Leuchtendes Rubinrot in der Farbe, das Bouquet erinnert an Edelpflaume sowie schwarze Johannisbeeren. Am Gaumen frisch und körperreich, mit lebendiger Säure. - Gerardo

'Mit seinen reintönigen, modernen, kraftvollen Barolo- und Barbera-Etiketten gelingt ihm der Spagat zwischen Reichhaltigkeit und Eleganz in bestens ausjustierter Harmonie.' - Gambero Rosso

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 11,95 15,93 €/L
   

´Fré´ Riesling Langhe DOC 2018
Fré Riesling Langhe DOC 2018

Ca' del Baio, Piemont

Der neue Langhe Riesling ist ein Herzensprojekt von Giulio Grasso: Gewachsen an den kühlsten Hanglagen bringt dieser Riesling das Bestmögliche des Langhe Terroirs zum Ausdruck. Zarte strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexionen. In der Nase intensiv und aromatisch, an Mango und Ananas erinnernd. Am Gaumen fein ausbalanciert: Trocken, delikat und elegant. - Gerardo

   0,75-L 13 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt Bestand: 5

 € 11,95 € 11,11 14,81 €/L
   

Langhe Nebbiolo DOC 2019
Langhe Nebbiolo DOC 2019

Marco Porello, Piemont

Typische, rubinrote Farbe im Glas. Im Bouquet das unverwechselbare Aroma nach Brombeeren und Veilchen mit einem feinem Hauch von Holz. Am Gaumen trocken, von bemessenen Tanninen und ausgewogener Säure - dezente balsamische Noten. Ein großartiger Nebbiolo aus einer eher unbekannten Ecke des Piemont. - Gerardo

'Einen schlanken, aber nichtsdestotrotz komplexen Eindruck macht der nach Tabak, Lakritz und Rosen duftende Nebbiolo d'Alba.' - Gambero Rosso

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt Bestand: 32

 € 11,95 15,93 €/L
   

´Sermine´ Chardonnay Langhe DOC 2020
Sermine Chardonnay Langhe DOC 2020

Ca' del Baio, Piemont

Feiner, reinsortiger Chardonnay mit einem Touch Barrique-Ausbau. Ein Weißwein von grossartiger Struktur und Frucht, welche bei zunehmender Reife eine perfekte Symbiose mit der Holzaromatik eingeht. Langhe Chardonnay Sermine brüstet sich mit internationalem Charakter - im Herzen trägt er die Natur eines klassischen Piemontesers. - Gerardo

'...süffige Amuses-Gueules wie aus dem Bilderbuch...' - Gambero Rosso

   0,75-L 13,5 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 11,95 15,93 €/L
   

Barbera d'Alba Santa Rosalia DOC 2018
Barbera d'Alba Santa Rosalia DOC 2018

Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Barbera von traditioneller Machart und satter rubinroter Farbe. Das Bouquet ist typisch für die Rebsorte und erinnert reife rote Beerenfrüchte. Am Gaumen von spürbarem Tannin, feiner Säuresträhne und mittlerer Länge. - Gerardo

   0,75-L 14 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 11,95 15,93 €/L
   

Langhe Nebbiolo Rosato DOC 2019
Langhe Nebbiolo Rosato DOC 2019

Giacomo Brezza & Figli, Piemont

Zeichnet sich durch dezent blumige Aromen nach Rosen und Pfirsich aus, ist im Vergleich zum Langhe Nebbiolo sowohl leichter als auch weniger tanninlastig am Gaumen. Eignet sich hervorragend als Aperitiv, zu Fisch und zu leichten Sommergerichten. - Brezza

   0,75-L 13 % Vol.  enthält Sulfite  zzgl. VersandPreis inkl. USt am Lager

 € 11,95 € 10,99 14,65 €/L
   

 

Piemont | Weinregion

Weit schwingt sich der Alpenbogen der italienisch-französischen Grenze entlang bis zu den Walliser Gipfeln, und von den Bergen her ziehen die Täler sich fächerartig zu den Ebenen von Novara und Vercelli hinab, wo der Reisbauer die Wasser all der unzähligen Bäche seinen Kulturen zuleitet. Im Süden grenzt die Ebene an die lieblichen Hügelgebiete des Monferrato und der Langhe und damit an eine Landschaft, die in ihrer Heiterkeit an die Toskana gemahnt. Gewiss, weltberühmte Industrien haben sich in der Gegend rings um Turin, die piemontesische Hauptstadt, niedergelassen, in seiner Grundhaltung jedoch ist der Piemontese bäuerlich geblieben.

Das zeigt sich auch in seiner Küche. Stark gewürzt und kräftig sind deshalb die Gerichte, viel Braten kommt auf dne Tisch, und Knoblauch gehört in die Saucen. Mit Butter wird in den Osterien, etwas im “Cannon d'oro”, im “Cavallo bianco”, im “Ramo secco” oder wie sie alle heißen mögen, gekocht, in den alten Trattorien, wo der Cuoco und die Padrona noch immer Hauptperson hinter den Brat- und Backöfen sind. Und dann die weißen Trüffel aus Alba, die feinblättrig über den Risotto gestreut werden, das dampfende, gekochte Rind- und Kalbfleisch, die feinsten Rebhühner, Fasanen und Wachteln, und die Hirschkeulen nicht zu vergessen, die auch heute noch über Holzkohlenglut langsam gedreht werden. Zu solch kräftiger Küche gehört aber auch ein kraftvoller, feuriger Wein. Nicht umsonst zählt deshalb das Piemont zu den größten und berühmtesten Weingebieten Italiens. Schon hoch oben an den steilen Hängen des Valle di Susa gedeihen die Reben, und alle Sonnenflanken bis zu den weiten Ebenen hinab sind uraltes Weinland.

Sind auch die Heimat der Nebbiolo-Traube, die den Piemontesern schon im 14. Jahrhundert bekannt war. Sie verstehen aber auch etwas vom Wein, diese Menschen am Fuße der Alpen, sie hegen ihn, pflegen ihn und lassen ihm gebührende Ehre angedeihen. So etwa dem Moscato d'Asti, dem Barbera oder dem Barolo zum Beispiel, dem 'König der Weine', der einst den Savoyer Herzögen so köstlich erschien, daß sie ihn in den Mittelpunkt festlicher Tafeln stellten und ''rings um sein Feuer herum'' eigens die geeigneten Gerichte erfanden. Nördlich des PIemont, im Aostatal, und geschützt von den höchsten Gipfeln der Alpen gedeihen ausgezeichnete Weißweine bis zu tausend Metern hinauf und gelegentlich dicht unter den Gletschern. Weiter südlich, drunten am Ausgang des Tales, in den Hügeln von Donnaz, herrscht die Nebbiolo Traube vor und schenkt einen Rotwein', der sich vor allem als Begleiter zum Braten und zu den kräftigen Speisen der valdostanischen Küche eignet. - Gerardo

Die für ihre Rotweine bekannte Region Piemont strahlt mit charaktervollen und schmackhaften Erzeugnissen aus den Rebsorten Nebbiolo, Barbera und Dolcetto. Aber auch die weiße Rebsorte Roero Arneis ist einen Probeschluck wert. Zu den großen und weltweit bekannten Weinen zählen Klassiker wie Barolo und Barbaresco.

'Jenseits aller Modernisierungsfreude darf man aber auch nicht vergessen, dass die Weinbautradition in Piemont nie unterbrochen war. Mit jeder Generation wuchs das Terroirbewusstsein und die Fähigkeit der Winzer, die besten Traubensorten und Klone aufzuspüren, um der Qualität immer mehr auf die Sprünge zu helfen. Eine wichtige Rolle spielen ferner Piemonts Plisch und Plum - die Nebbiolo-Vertreter Barolo und Barbaresco.' - Gambero Rosso


Blättern: Zurück Weiter