Das italienische Weindepot
 
 0 Warenkorb
Castellare di Castellina Castellare di Castellina

Castellare di Castellina | Toskana



Das Weingut Castellare di Castellina mit seinen 80 Hektar Grund befindet sich im Herzen des Chianti Classico-Gebietes, in der Nähe des Dorfes Castellina in Chianti. Die fast 30 Hektar Weinberge befinden sich auf hochwertigen Böden mit südöstlicher Ausrichtung auf einer Höhe von etwa 350-370 Metern über dem Meeresspiegel, die eine Art natürliches Amphitheater bilden. Das exzellente Terroir, bestehend aus den hochwertigen und entwässerungsfähigen Böden, dem kalkhaltigen Mergel und Lehm, sowie die gute Lage, führen zu besonderen Weinen. Der Chianti Classico von Castellare di Castellina ist für seine gute Struktur bekannt und eignet sich für eine besonders lange Reifung in der Flasche. - Gerardo [TS06/22]

"Sie war die erste und renommierteste Kellerei im Gutsportfolio des italienischen Starjournalisten Paolo Panerai. 24 Hektar Weinberge in den oberen Lagen der Gemeinde stehen Castellare di Castellina im historischen Herzen des Chianti zur Verfügung, das gleichzeitig als Heimat der elegantesten und langlebigsten Sangiovese-Etiketten in der Zone gilt." - Gambero Rosso

"Der Chianti Classico della Castellare hat alle edlen Eigenschaften der Weine von Castellina, einschließlich einer einfachen und überzeugenden Trinkbarkeit, die schon beim ersten Schluck fasziniert. Dasselbe gilt für den Sodi di San Niccolò, Rotwein aus Sangiovese und Malvasia Nera, ausgebaut zur Reifung in kleinen Fässern." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)


17 Artikel


Governo di Castellare IGT 2020, Castellare di Castellina, Toskana

Governo di Castellare IGT 2020


Castellare di Castellina, Toskana

Lebendiger Rotwein von mittlerer rubinroter Farbe. Feines Bouquet von Blumen und reifen roten Früchten. Am Gaumen weich, frisch und von angenehmem Trinkfluss. Traditionell wird der Governo gekühlt serviert.

Diese typisch toskanische Spezialität entsteht aus den Rebsorten Sangiovese, Malvasia Nera und Canaiolo. Dabei steht die Bezeichnung Governo für eine althergebrachte Herstellungsmethode: Bei dieser werden dem Wein nach dem ersten Gärdurchgang getrocknete Trauben hinzugefügt um eine zweite Gärung auszulösen. Durch dieses Verfahren ist der Governo di Castellare einem Ripasso nicht ganz unähnlich. - Gerardo [TS06/21]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13 % Vol. am Lager

 € 9,95 13,27 €/L
     Details

´Quercesola´ Chianti Classico DOCG 2020, Castellare di Castellina, Toskana

Quercesola Chianti Classico DOCG 2020


Castellare di Castellina, Toskana

Der Chianti Classico Quercesola bietet reichlich elegante Frucht und distinguierten Geschmack. Im Duft nach Kirschen und Brombeeren, am Gaumen von samtiger Würze und feiner Textur. - Gerardo [TS06/21]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 14,95 19,93 €/L
     Details

Chianti Classico DOCG 2019, Castellare di Castellina, Toskana

Chianti Classico DOCG 2019


Castellare di Castellina, Toskana

Schon die rubinrote Farbe mit violetten Reflexen macht Lust auf mehr: komplexes Bouquet, das an reife Früchte erinnert. Am Gaumen weich, angenehme Säure, klare Frucht und Struktur. - Gerardo [TS06/20]

"Mitteldicht schimmerndes Granatrot mit Rubinakzenten. Delikat im Duft nach einer Komposition aus frischen Waldbeeren und einem Hauch Minze, im Anklang Bergamotte und Mohnsamen. Am Gaumen lebhaft, mit drahtigem Gerüst, wirkt noch etwas jugendlich im Tannin, zeigt klare Frucht im Finish, hallt lange nach." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. Noch 16

 € 15,95 € 14,99 19,99 €/L
     Details

Chianti Classico DOCG 2020, Castellare di Castellina, Toskana
Chianti Classico DOCG 2020

Castellare di Castellina, Toskana

Schon die rubinrote Farbe mit violetten Reflexen macht Lust auf mehr: komplexes Bouquet, das an reife Früchte erinnert. Am Gaumen weich, angenehme Säure, klare Frucht und Struktur. - Gerardo [TS06/21]

"Einnehmend und süffig der Chianti Classico." - Gambero Rosso

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 15,95 21,27 €/L
     Details

Chianti Classico Riserva DOCG 2018, Castellare di Castellina, Toskana
Chianti Classico Riserva DOCG 2018

Castellare di Castellina, Toskana

Eine Chianti Classico Riserva von ihrer besten Seite: Im Glas sattes Rubinrot mit zarten ziegelroten Rändern. In der Nase intensive Beerenfrucht und leichte Gewürznoten. Am Gaumen fleischig, komplex und von aristokratischer Eleganz. - Gerardo [TS06/19]

"Leuchtendes Rubinrot. Sehr offenherzige Nase nach satten Zwetschken, Brombeeren und reifen Waldfrüchten, unterlegt von sanftem Lederduft. Am Gaumen saftig und mit kraftvollem Tannin unterlegt, salzige Frucht spannt sich schön auf, mit Nachdruck, bleibt lange haften." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. Noch 7

 € 21,95 29,27 €/L
     Details

´S. Niccolo´ Vinsanto del Chianti Classico DOC 2015, Castellare di Castellina, Toskana
S. Niccolo Vinsanto del Chianti Classico DOC 2015

Castellare di Castellina, Toskana

Dieser Vin Santo wird aus ausgewählten Malvasia- und Trebbiano-Trauben nach traditionellen Methoden hergestellt: Nach der Ernte werden die Trauben getrocknet und die Gärung erfolgt langsam und in kleinen Eichenfässern. Die anschließende Reifung und Flaschenreifung beträgt fünf Jahre.

Die Farbe des Vin Santo del Chianti Classico ist ein heller Bernstein, im Aroma geröstete Mandeln, Aprikosen und reife Datteln. Am Gaumen von angenehm edelsüßen Geschmack. - Gerardo [TS06/16]

"Rebsorte Malvasia und Trebbiano. Ausbau für vier Jahre in Fässern. Helle Bernsteinfarbe. Noten von Lack, kandierten Früchten, Pfirschen und Vanille. Frisch und würzig am Gaumen mit hitzigen Noten im Finale." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

0,375-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 15 % Vol. am Lager

 € 23,50 62,67 €/L
     Details

Chianti Classico Riserva DOCG 2019, Castellare di Castellina, Toskana
Chianti Classico Riserva DOCG 2019

Castellare di Castellina, Toskana

Eine Chianti Classico Riserva von ihrer besten Seite: Im Glas sattes Rubinrot mit zarten ziegelroten Rändern. In der Nase intensive Beerenfrucht und leichte Gewürznoten. Am Gaumen fleischig, komplex und von aristokratischer Eleganz. - Gerardo [TS06/20]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 24,95 33,27 €/L
     Details

´Il Poggiale´ Chianti Classico Riserva DOCG 2018, Castellare di Castellina, Toskana
Il Poggiale Chianti Classico Riserva DOCG 2018

Castellare di Castellina, Toskana

Il Poggiale - ein exzellenter Chianti Classico aus einem einzigen Weinberg: In französischen Eichenfässern gereift und dann für weitere sechs Monate in der Flasche verfeinert, präsentiert sich Il Poggiale in einem dunklen Rubinrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet ist komplex und erinnert an Veilchen, reife Kirschen und etwas Feuerstein. Am Gaumen von ausgezeichneter Struktur und weichen Tanninen, mit wiederkehrenden fruchtigen Noten. - Gerardo [TS06/19]

"This shows good balance between the sweet berry fruit and spice notes, vivid acidity and dusty grip. A tobacco element emerges on the long, harmonious finish." - Wine Spectator

"Another gorgeous Chianti Classico with dried strawberry, cherry and orange peel. Full body with fine tannins and a fresh, lively finish. The bright acidity makes this energetic." - James Suckling

"Kraftvolles, sattes Rubin. Zeigt in der Nase viel reife Beerenfrucht, es dominieren Brombeere und Zwetschke, etwas schwarze Olivenpaste. Am Gaumen rund und geschmeidig, viel saftige Frucht, öffnet sich mit gut eingebundenem, feinmaschigem Tannin, geschliffen und lange." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 29,95 39,93 €/L
     Details

´Il Poggiale´ Chianti Classico Riserva DOCG 2019, Castellare di Castellina, Toskana
Il Poggiale Chianti Classico Riserva DOCG 2019

Castellare di Castellina, Toskana

Il Poggiale - ein exzellenter Chianti Classico aus einem einzigen Weinberg: In französischen Eichenfässern gereift und dann für weitere sechs Monate in der Flasche verfeinert, präsentiert sich Il Poggiale in einem dunklen Rubinrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet ist komplex und erinnert an Veilchen, reife Kirschen und etwas Feuerstein. Am Gaumen von ausgezeichneter Struktur und weichen Tanninen, mit wiederkehrenden fruchtigen Noten. - Gerardo [TS06/20]

"This shows good balance between the sweet berry fruit and spice notes, vivid acidity and dusty grip. A tobacco element emerges on the long, harmonious finish." - Wine Spectator

"Another gorgeous Chianti Classico with dried strawberry, cherry and orange peel. Full body with fine tannins and a fresh, lively finish. The bright acidity makes this energetic." - James Suckling

"Kraftvolles, sattes Rubin. Zeigt in der Nase viel reife Beerenfrucht, es dominieren Brombeere und Zwetschke, etwas schwarze Olivenpaste. Am Gaumen rund und geschmeidig, viel saftige Frucht, öffnet sich mit gut eingebundenem, feinmaschigem Tannin, geschliffen und lange." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 31,95 42,60 €/L
     Details

Chianti Classico MAGNUM DOCG 2020, Castellare di Castellina, Toskana
Chianti Classico MAGNUM DOCG 2020

Castellare di Castellina, Toskana

Schon die rubinrote Farbe mit violetten Reflexen macht Lust auf mehr: komplexes Bouquet, das an reife Früchte erinnert. Am Gaumen weich, angenehme Säure, klare Frucht und Struktur. - Gerardo [TS06/21]

"Helles rubinrot. Florale Aromen von Stein, Veilchen, Iris und Minze, in der Nase. Sanfte Süße, am Gaumen mit Würzigkeit, Geschmeidigkeit und Leichtigkeit, mit schönen, durststillenden Tanninen, tiefer Harmonie und Geschmack." - Daniele Cernilli (Doctor Wine)

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 13,5 % Vol. am Lager

 € 35,00 23,33 €/L
     Details

´Coniale´ Cabernet Sauvignon IGT 2016, Castellare di Castellina, Toskana
Coniale Cabernet Sauvignon IGT 2016

Castellare di Castellina, Toskana

Seit den 70er Jahren wird in der Toskana auch äußerst erfolgreich Cabernet angebaut. Coniale ist ein solcher reinsortiger Cabernet Sauvignon, der für mehrere Monate in Barriquefässern ausgebaut wurde. Voller Aromen von Holunder und Brombeere. Am Gaumen dicht und saftig, gefolgt von einer schönen Kirschnote und würzigem Abgang.

Inhaber Paolo Panerai folgt dem Ideal des traditionellen Chianti; internationale Rebsorten wie Merlot und Cabernet sind dort nicht zu finden. Aber Panerai ist auch offen für edle Rebsorten aus aller Welt. Der Coniale zeigt, welch starke Ergebnisse eine internationale Rebsorte im Chianti Classico-Gebiet hervorbringen kann. - Gerardo [TS06/17]

"Blueberry, walnut, dark-chocolate and licorice aromas. Full body, chewy tannins and bright acidity." - James Suckling

"A deep, explosive wine, the Coniale (Cabernet Sauvignon) hits the palate with fabulous intensity and richness. Saddle leather, smoke, sage, rosemary and tobacco burst from the glass in a structured, imposing Cabernet Sauvignon loaded with class and personality. An exotic melange of black fruit, smoke, savory herbs, leather and tobacco resonate on the finish. There is so much to like in the 2010, a wine of true pedigree." - Antonio Galloni

"Sattes, intensives Granat. Herzhafte Nase nach reifen Holunderbeeren, Schwarzen Ribiseln und Brombeeren, edle Würze. Am Gaumen dicht und kompakt, breitet sich schön aus, samtiges, eng gewobenes Tannin, frischer Trunk, druckvolles Finale." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 52,00 69,33 €/L
     Details

´Poggio ai Merli´ Merlot IGT 2018, Castellare di Castellina, Toskana
Poggio ai Merli Merlot IGT 2018

Castellare di Castellina, Toskana

Der reine Merlot Poggio ai Merli repräsentiert eindrucksvoll die Rebsorte und das toskanische Terroir. Das Bouquet ist geprägt von Aromen von Pflaumen, Amarenakirschen und Rhabarber, gefolgt von Noten von Tabak und Lakritz. Am Gaumen ungemein saftig, anhaltend im Nachgeschmack. Stilecht und terroirgetreu.

Besitzer Paolo Panerai folgt dem Ideal des traditionellen Chianti, internationale Rebsorten wie Merlot und Cabernet findet man dort nicht. Doch Panerai ist auch offen für Edelreben von Welt. Der Poggio ai Merli zeigt, welch potente Ergebnisse eine internationale Rebsorte im Chianti-Classico Gebiet hervorbringen kann. - Gerardo [TS06/19]

"Very well constructed, with chewy tannins and lots of fruit. Chewy. Full body, with plenty going on and a long finish." - James Suckling

"The Poggio Ai Merli is a pure expression of Merlot that opens to a huge sense of opulence and roundness, as only the best Merlots can do. This is a seamless expression that is beaming with cherry and blackberry backed by soft spice, tobacco and leather. I loved the textural richness and the way it so softly caresses the palate. If you are a fan of Merlot, this is one of the best from Italy. It's set for either near-term or long-term consumption." - Robert Parker

"Intensives, sattes Granat. In der Nase von zartem Duft nach reifer Brombeere, etwas Minze und einem Hauch Eichenholz, im Nachhall nach Lack. Zeigt sich am Gaumen mit sattem Druck und packendem Verlauf, gut eingebundenes Holz stützt den Trunk, satt und leicht salzig, aktuell noch jung, sollte noch etwas Zeit in der Flasche verbringen, leicht nachzehrend." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 64,00 85,33 €/L
     Details

´I Sodi di S. Niccolò´ IGT 2017, Castellare di Castellina, Toskana
I Sodi di S. Niccolò IGT 2017

Castellare di Castellina, Toskana

I Sodi di San Niccolo - das Aushängeschild von Castellare di Castellina - stammt aus dem Weinberg rund um die Kirche von San Niccolo: Dieser fast reinsortige Sangioveto (Sangiovese) wird mit Malvasia Nera ergänzt, beide von fast 30 Jahre alten Rebstöcken. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen. Das Aroma ist fruchtig und erinnert an Waldbeeren, unterstrichen von Gewürzen und etwas Vanille. Dieser Wein erreichte mehrmals die Top 100 der Zeitschrift Wine Specator und erhielt auch die begehrte Auszeichnung von 3 Gläsern im Weinführer Gambero Rosso.

Karge Böden sind eine Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Weine. Daher sind die Lagen, in denen die Rebe um Wasser und Nahrung kämpfen muss, bei den toskanischen Winzern am begehrtesten. Die 'i sodi' genannten Lagen stehen in völligem Gegensatz zu den 'campi', den Feldern. Auf den 'Sodi' wachsen die dichtesten und feinsten Weine. - Gerardo [TS06/18]

"The I Sodi di S. Niccolo is 85% Sangioveto (a more antique name for Sangiovese) and 15% Malvasia Nera from a single vineyard. The wine opens to a darkly saturated appearance and shows ruby, garnet and purple highlights. The bouquet is powerful but seamless at the same time with smooth transitions between dark cherry, spice, tobacco and moist clay. In the mouth, this wine shows dense extraction, but it never feels to weighed down by that mass. Instead, the freshness of the fruit and the natural acidity give the wine a bright and buoyant personality. Aged in barrique for 30 months, this is a delightful Tuscan red." - Robert Parkers Wine Advocate

"Funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand. Eröffnet mit leicht grün-würzigen Komponenten, Koriandersamen und weißer Pfeffer, dann sie saftige Kirsche, etwas Pflaume. Am Gaumen viel feinmaschige Tannin mit festem Kern, baut sich in vielen Schichten auf, saftige Kirsche und feine Kräuterwürze, fester Druck." - Falstaff

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 66,95 89,27 €/L
     Details

´I Sodi di S. Niccolò´ IGT 2018, Castellare di Castellina, Toskana
I Sodi di S. Niccolò IGT 2018

Castellare di Castellina, Toskana

I Sodi di San Niccolo - das Aushängeschild von Castellare di Castellina - stammt aus dem Weinberg rund um die Kirche von San Niccolo: Dieser fast reinsortige Sangioveto (Sangiovese) wird mit Malvasia Nera ergänzt, beide von fast 30 Jahre alten Rebstöcken. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen. Das Aroma ist fruchtig und erinnert an Waldbeeren, unterstrichen von Gewürzen und etwas Vanille. Dieser Wein erreichte mehrmals die Top 100 der Zeitschrift Wine Specator und erhielt auch die begehrte Auszeichnung von 3 Gläsern im Weinführer Gambero Rosso.

Karge Böden sind eine Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Weine. Daher sind die Lagen, in denen die Rebe um Wasser und Nahrung kämpfen muss, bei den toskanischen Winzern am begehrtesten. Die 'i sodi' genannten Lagen stehen in völligem Gegensatz zu den 'campi', den Feldern. Auf den 'Sodi' wachsen die dichtesten und feinsten Weine. - Gerardo [TS06/19]

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 74,95 99,93 €/L
     Details

´I Sodi di S. Niccolò´ IGT 2018 (1er Holzkiste), Castellare di Castellina, Toskana
I Sodi di S. Niccolò IGT 2018 (1er Holzkiste)

Castellare di Castellina, Toskana

Eine Flasche I Sodi di San Niccolo in einer Original Holzkiste mit Schiebedeckel:

I Sodi di San Niccolo - das Aushängeschild von Castellare di Castellina - stammt aus dem Weinberg rund um die Kirche von San Niccolo: Dieser fast reinsortige Sangioveto (Sangiovese) wird mit Malvasia Nera ergänzt, beide von fast 30 Jahre alten Rebstöcken. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen. Das Aroma ist fruchtig und erinnert an Waldbeeren, unterstrichen von Gewürzen und etwas Vanille. Dieser Wein erreichte mehrmals die Top 100 der Zeitschrift Wine Specator und erhielt auch die begehrte Auszeichnung von 3 Gläsern im Weinführer Gambero Rosso.

Karge Böden sind eine Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Weine. Daher sind die Lagen, in denen die Rebe um Wasser und Nahrung kämpfen muss, bei den toskanischen Winzern am begehrtesten. Die 'i sodi' genannten Lagen stehen in völligem Gegensatz zu den 'campi', den Feldern. Auf den 'Sodi' wachsen die dichtesten und feinsten Weine. - Gerardo [TS06/19]


· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet eine Holzkiste.

0,75-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 79,95 106,60 €/L
     Details

´I Sodi di S. Niccolò´ MAGNUM IGT 2018 (1er Holzkiste), Castellare di Castellina, Toskana
I Sodi di S. Niccolò MAGNUM IGT 2018 (1er Holzkiste)

Castellare di Castellina, Toskana

Eine Magnumflasche des I Sodi di San Niccolo von Castellare di Castellina in einer Original Holzkiste mit Schiebedeckel:

I Sodi di San Niccolo - das Aushängeschild von Castellare di Castellina - stammt aus dem Weinberg rund um die Kirche von San Niccolo: Dieser fast reinsortige Sangioveto (Sangiovese) wird mit Malvasia Nera ergänzt, beide von fast 30 Jahre alten Rebstöcken. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen. Das Aroma ist fruchtig und erinnert an Waldbeeren, unterstrichen von Gewürzen und etwas Vanille. Dieser Wein erreichte mehrmals die Top 100 der Zeitschrift Wine Specator und erhielt auch die begehrte Auszeichnung von 3 Gläsern im Weinführer Gambero Rosso.

Karge Böden sind eine Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Weine. Daher sind die Lagen, in denen die Rebe um Wasser und Nahrung kämpfen muss, bei den toskanischen Winzern am begehrtesten. Die 'i sodi' genannten Lagen stehen in völligem Gegensatz zu den 'campi', den Feldern. Auf den 'Sodi' wachsen die dichtesten und feinsten Weine. - Gerardo [TS06/19]


· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet eine Holzkiste.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 160,00 106,67 €/L
     Details

´I Sodi di S. Niccolò´ MAGNUM IGT 2017 (1er Holzkiste), Castellare di Castellina, Toskana
I Sodi di S. Niccolò MAGNUM IGT 2017 (1er Holzkiste)

Castellare di Castellina, Toskana

Eine Magnumflasche des I Sodi di San Niccolo von Castellare di Castellina in einer Original Holzkiste mit Schiebedeckel:

I Sodi di San Niccolo - das Aushängeschild von Castellare di Castellina - stammt aus dem Weinberg rund um die Kirche von San Niccolo: Dieser fast reinsortige Sangioveto (Sangiovese) wird mit Malvasia Nera ergänzt, beide von fast 30 Jahre alten Rebstöcken. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen. Das Aroma ist fruchtig und erinnert an Waldbeeren, unterstrichen von Gewürzen und etwas Vanille. Dieser Wein erreichte mehrmals die Top 100 der Zeitschrift Wine Specator und erhielt auch die begehrte Auszeichnung von 3 Gläsern im Weinführer Gambero Rosso.

Karge Böden sind eine Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Weine. Daher sind die Lagen, in denen die Rebe um Wasser und Nahrung kämpfen muss, bei den toskanischen Winzern am begehrtesten. Die 'i sodi' genannten Lagen stehen in völligem Gegensatz zu den 'campi', den Feldern. Auf den 'Sodi' wachsen die dichtesten und feinsten Weine. - Gerardo [TS06/18]


· Hinweis: Dieses Produkt beinhaltet eine Holzkiste.

1,50-LPreis inkl. USt (DE)  zzgl. Versand    enthält Sulfite 14 % Vol. am Lager

 € 175,00 116,67 €/L
     Details