Das italienische Weindepot

Sizilien | Ein Weinplanet

Sizilien | Ein Weinplanet



Vom südlichsten Punkt des italienischen Festlandes ist Sizilien nur durch die schmale Straße von Messina getrennt. Die Region umfaßt neben der größten Insel Italiens und des Mittelmeers auch die Gruppen der ägadischen, äolischen, Pegalischen Inseln und Ustica und Pantelleria.

Die 1.039 km lange Küste präsentiert sich im Norden zerklüftet, im Osten zur Straße von Messina hin fast gradlinig und wird nur vom Golf von Catania unterbrochen, in dessen Hinterland sich eine weite Ebene öffnet. Dann wird die Küste wieder zerklüftet, reich an Buchten und kleinen Halbinseln. Im Süden verläuft sie wieder gleichmässiger mit einer einzigen Einbuchtung bei Gela. Etwa Vier Fünftel der Insel sind hügelig oder bergig, den Rest bilden Ebenen. Die einzige wirkliche Bergkette liegt im Norden der Insel. Aus der Landschaft ragt bei Catania das grandiose Massiv des Atnas hervor, andere aktive Vulkane befinden sich auf den kleineren Inseln um Sizilien herum.

Im Landesinneren wird die Landwirtschaft noch extensiv betrieben und zum großen Teil als Großgrundbesitz organisiert. Hier findet man den Getreideanbau. An den Küstenstreifen reihen sich die Zitrusplantagen aneinander. Auch im Olivenanbau spielt Sizilien eine wichtige Rolle. Der Weinbau hat seine wichtigsten Zentren im westlichen Teil der Insel, obwohl auch z.B. die Gebiete um den Etna, Vittoria und Agrigento allmählich bekannter werden. Sizilien liegt mit Apulien mengenmäßig an der Spitze der italienischen Weinbauregionen. Aber auch qualitativ hat sich in den letzten Jahre eine enorme Entwicklung vollzogen durch eine systematische Erforschung der einheimischen Rebsorten wie Inzolia, Grillo, Cattarratto, Grecanico bei den weißen Trauben und Nerello Mascalese, Periccone usw. bei den roten Sorten. Die Anbaugebiete für Weine mit Ursprungsangabe wurden im Zuge der Neuordnung durch das Gesetz erweitert und so ist auch der Anteil der Qualitätsweine stetig gewachsen. Bekanntester Wein der Insel ist neben dem Nero d'Avola, zweifelsohne der Marsala, der sich ebensogut als Aperitif wie als Dessertwein eignet. - Gerardo

'Von oben betrachtet, stellt sich Sizilien wie ein riesiger Rebgarten dar. Nicht von ungefähr ersannen die alten Griechen, als sie nach Süditalien kamen, den Namen Enotria, übersetzt 'Land des Weins'.' - Gambero Rosso

Hinweis: Die regionalen Weine in dieser Liste stellen lediglich einen Auszug aus unserem Sortiment dar. Bitte nutzen Sie die Navigation am linken Rand um sich einen Überblick zu verschaffen. Wenn Sie 'Weingut' anwählen, so öffnet sich ein Untermenu welches Ihnen die jeweiligen Weingüter nach Region sortiert auflistet. Auf diese Weise können Sie noch viele weitere Weine aus den Regionen Italiens entdecken.


Filtern: Rotwein · | Sortieren:   ·   ·   ·   | 8 Artikel


Frappato 'Belsito' DOC 2015

Frappato 'Belsito' DOC 2015


Terre di Giurfo, Sizilien (Vittoria)

Lebendiger Rotwein aus der autochtonen, sizilianischen Rebsorte Frappato. Sein Duft ist intensiv-anhaltend nach exotischen Gewürzen und frischem Beerenobst. Am Gaumen fleischig mit wunderbar texturierter Frucht und gut eingebundenen Tanninen. - gerardo.de

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 9,95 (13,27€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Nero d'Avola 'Kudyah' IGT 2013

Nero d'Avola 'Kudyah' IGT 2013


Terre di Giurfo, Sizilien (Vittoria)

Hinter dem fernöstlich angehauchtem Namen verbirgt sich ein reinsortiger Nero d'Avola mit Biss: Der Wein zeigt im Glas eine tiefe, rubinrote Farbe mit sich aufhellenden Rändern. Der intensive Duft erinnert an dunkle Beerenfrüchte und Gewürze. Am Gaumen kompakt und gut strukturiert, harmonisch und von geschmeidigem Tannin. - gerardo.de

'Aktueller Keller-Meister dieses zuverlässigen Weinerzeugers im Osten Siziliens ist der tiefgründige, mineralische, intensiv fruchtige Kudyah, ein sortenreiner Nero d'Avola.' - Gambero Rosso


· Angebot gültig bis 31/10/2017 (noch 8 Tage)

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
statt € 9,95 jetzt € 9,25 = € 12,33/l

Preis inkl. 19% USt · Streichpreis = bisherige UVP · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Angebot gültig solange Vorrat reicht


Cerasuolo di Vittoria 'Maskaria' DOCG 2012

Cerasuolo di Vittoria 'Maskaria' DOCG 2012


Terre di Giurfo, Sizilien (Vittoria)

Die Farbe des 'Maskaria' (dessen phantasievoller Name sich von dem Wort 'Camouflage' herleitet) ist intensives Kirschrot. Ätherischer Duft nach Brombeeren und wilden Himbeeren in der Nase. Am Gaumen ist diese Cuvee aus Nero d'Avola und Frappato geschmeidig und offenbart eine opulente Fruchtfülle. - gerardo.de

'Als Sieger nach Punkten ging der holzfreie Cerasuolo di Vittoria Maskaria 07 hervor, der durch eine makellose Frucht und gefällige Aromatik überzeugt.' - Gambero Rosso

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 10,50 (14,00€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Nero d'Avola 'Kuntari' IGT 2014

Nero d'Avola 'Kuntari' IGT 2014


Terre di Giurfo, Sizilien (Vittoria)

Leuchtend rubinrote Farbe mit granatroten Einschlüssen. Im Bouquet intensiv nach Beerenfrüchten, mit einem Hauch von Gewürzkräutern und Röstkaffee. Am Gaumen frisch und belebend, mit angenehmen und durch den Barriqueausbau abgerundeten Tanninen. - gerardo.de

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 11,95 (15,93€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Frappato IGT Sicilia 2015

Frappato IGT Sicilia 2015


Antica Tenuta del Nanfro, Sizilien (Caltagirone)

Der neue, reinsortige Frappato aus dem Hause Nanfro: Seine Farbe ist von hellem und lebendigem Rot, im Duft nach frischen Himbeeren und Kräutern. Am Gaumen leicht und animierend, trotzdem voll von überbordender Frucht. Ein hochwertiges, authentisches Stück Sizilien, ganz im Nanfro typischen fruchtbetonten Stil. 100% Frappato. - gerardo.de

'Warmes Hellrot; fruchtige Nase, reife, weiße Früchte; saftige Säure, reife Birnenfrucht, fruchtig, gute Länge' - Andreas März (MERUM)

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 11,95 (15,93€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Nero d'Avola 'Strade' DOC 2014

Nero d'Avola 'Strade' DOC 2014


Antica Tenuta del Nanfro, Sizilien (Caltagirone)

Intensiv, rubinrote Farbe mit hellroten Reflexen im Glas. Das aromatische Bouquet erinnert an Sauerkirschen und getrocknete Blumen. Am Gaumen frisch und saftig, mit langem Nachhall. - gerardo.de

'Ebenso ansprechend in seiner süffigen, typischen und ausgewogenen Art der Nero d'Avola Strade Rosso' - Gambero Rosso

'Mittelintensives Rubin; sehr intensive, aromatische Noten von Himbeeren und Himbeerbrause, Gummi; im Mund die typische, sehr ausgeprägte Frucht von Vittoria-Nero d'Avola, rund, feinherb, gefällt sehr.' - Andreas März (MERUM)

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 14 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 12,50 (16,67€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Cerasuolo di Vittoria 'Sammauro' DOCG 2014

Cerasuolo di Vittoria 'Sammauro' DOCG 2014


Antica Tenuta del Nanfro, Sizilien (Caltagirone)

Das Bouquet offenbart Beeren- und Kirschfrucht, sowie exotische Gewürze. Am Gaumen frisch und elegant mit bemessener Säure und gutem Trunk. - gerardo.de

'Frisch, aromatisch und bestückt mit einer reifen Frucht, die sich freimütig dem Gaumen mitteilt, wusste der Cerasuolo di Vittoria Sammauro der Jury sehr zu gefallen.' - Gambero Rosso

'Mittleres, junges Rot; aromatische Cerasuolo-Aromen, einladend; Mittelgewicht, saftig, flüssig, feines Tannin, trinkig.' - Andreas März (MERUM)

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 13,95 (18,60€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text


Etna Rosso 'Nardalici' DOC 2013

Etna Rosso 'Nardalici' DOC 2013


Terre di Giurfo, Sizilien (Vittoria)

-text in arbeit-

 

0,75-L-Fl. | Rotwein trocken | Alkohol: 13,5 % Vol. | Enthält Sulfite.

auf Lager!    
€ 15,95 (21,27€/l)

Preis inkl. 19% USt · ggf. zzgl. Versandkosten · Lieferzeit 2-3 Werktage
Liefervorhersage für Deutschland & Österreich
· Jahrgang siehe Text

 

Sizilien | Ein Weinplanet



'Wenn in Deinem blühenden Alter, wie das von Nestor, man Dir eine Amphora mit Mamertino schenkt, gib ihm welchen Namen du willst, doch den der berühmtesten Weine... 'Julius Cäsar wird dieses Ruhmeswort auf einen Wein zugeschrieben, und zwar auf einen der berühmtesten Weine der Antike, der auch heute noch auf Sizilien gedeiht. Unsere Weinreise durch das italienische Festland ist nämlich zu Ende, wir wechseln auf die Inseln, nach Sizilien und Sardinien hinüber, und dies Zitat diene zum Gruß. Wir wissen es von der Schule her, die Urgeschichte Siziliens ist mit Mythen und Legenden verbunden, in denen sich die Götter als recht trinkfeste Herren erwiesen, die eine gefüllte Amphora ohne sichtbaren Schaden zu leeren verstanden. Aber trinkfest und gleichzeitig trinkfroh muß man auch sein auf sizilien, denn die Trauben reifen dort bereits unter afrikanischem Licht, und all das Feuer, das die Sonne über die Rebberge ausgießt, wandelt sich später im Wein zu unbändiger Kraft. Es sind richtige Vollblutweine, dieser Etna bianco oder Etna rosso zum Beispiel oder der klare goldgelbe Marsala, der den Duft von hundert Blumen verströmt. Wie die weine, so das Volk - vollblütig und temperamentvoll sind auch die Sizilianer, und im Wissen um ihr 'kulinarisches Stehvermögen'haben sie sich zu ihren Weinen eine Küche geschaffen, die sich in kunstvollen Rezepten förmlich ergeht. Etwa 'Maccheroni con le sarde'das heißt Spaghetti, die mit einer starken und komplizierten Sauce aus Pinienkernen, Fenchel, vielen Kräutern und Olivenöl angerichtet und mit Sardellenteilen nochmals gewürzt werden, oder 'Farsumagru'- gerolltes Rind- oder Kalbfleisch mit gekochten Eiern gefüllt. 'Cuscusu', die typische Fischsuppe mit Teigwaren, und unter den Süßspeisen die weltberühmte Cassata natürlich. Fürwahr, solche üppigkeiten legen auch dem stärksten Wein den sicheren Boden!

Bevor wir uns auf eine Reise in den Mikrokosmos Siziliens begeben, vorab noch ein Blick auf den sizilianischen Weinbau im Allgemeinen: Mit 130.000 Hektar übertrifft es die Rebfläche Deutschlands um 30%. Die produzierte Weinmenge Siziliens beläuft sich pro Jahr auf ca. 4 Millionen Hektoliter, in Deutschland sind es ca. 9,5 Millionen Hektoliter. Diese Zahlen mögen auf den ersten Blick überraschen, sie sagen jedoch nur eines aus: Beide Produzenten sind Schwergewichte in der europäischen Weinproduktion.

Familienweingüter, Privat- und Eigenbauwinzer zählen bereits heute zur Ausnahme auf der Insel Sizilien. Dort, wo der Weinmarkt von grossen Kellereien und gigantischen Kooperativen beherrscht wird, gehen immer weniger Winzer den schwierigen Weg der Selbstvermarktung. Zwar hat der Weinbau seit jeher Tradition, wurde allerdings bis in die 1950er Jahre hinein als Massenanbau zum Fassverkauf betrieben. Die explosionsartige Entwicklung des Nero d'Avola zeigte erst auf, mit welcher Vielzahl von potentialreichen, einheimischen Rebsorten die Insel bestockt ist. Etliche einheimische Produzenten nutzten diese Gelegenheit zur Konsolidierung ihrer kommerziellen Anstrengungen, aber auch private Investoren und alteingessene Weingüter vom Festland wurden auf Siziliens Schätze aufmerksam und gründeten Ableger. Mit fortschreitender Modernisierung der Kellertechnik stieg die Qualität der einheimischen Weine weiter an - allerdings büßten die Produkte einen Teil ihres Charakters ein: Der Australo-Sizilianische Weintyp, welcher heute mehr als 90% des Exports Siziliens ausmacht, hat keine Persönlichkeit - keine 'Sicilianità'. - Gerardo

Sizilien ist in der Hauptsache für die Rebsorte Nero d'Avola bekannt, aber auch Insolia und Syrah werden auf der Inselregion erfolgreich an- und zu hochwertigen Weinen ausgebaut.

'Wir möchten hier einmal von vorneherein klarstellen: Den sizilianischen Wein schlechthin gibt es nicht. Zwar bescherte der Weinboom der letzten Jahrzehnte den sizilianischen Etiketten querbeet einen guten Ruf, doch genügte dafür zumeist schon das 'bequeme' Zugpferd der Geografischen Herkunftsangabe (IGT) Sizilien. In diesem riesigen Topf hatte alles Platz gefunden. Unter dem Begriff “südliche Weine” lieferten sämtliche Anbauzonen hyperkonzentrierte, alkoholische Wuchtbrummen, die zum Teil so marmeladig wirkten, dass man sie fast schon aus dem Glas löffeln konnte. Dabei gibt es auf Sizilien unheimlich viele verschiedene Herstellungsgebiete, die alle ihre eigenen Ausdrucksformen besitzen. Wenn sie diese tatsächlich ans Tageslicht brächten, wäre die Region eine der gefragtesten Weinzonen Italiens überhaupt.' - Slow Wine